balance | Sneakers MZ501 new nvcboc595-Neue Schuhe

HeuteWochenendekompl. Programm
espadrij l´originale | Espadrilles Classic

Restwasser

saucony | TurnschuheLow Shadow 5000 Vintage
Jeffrey Campbell | Stiefelette ASHCROFT

Nike Sportswear | Turnschuhe Viale

08.07.2019 - Gewässer prägen vielerorts das Landschaftsbild und sind wichtig für die Biodiversität. In der Vergangenheit wurden die Gewässer in der Schweiz zunehmend verbaut und begradigt.

Zudem wurden zahlreiche Wasserkraftwerke erstellt, welche das Wasser aus den Bächen und Flüssen zur Stromproduktion nutzen – oftmals bis auf den letzten Tropfen.

 
 

Handel und Umwelt

Ernährung

espadrij l´originale | Espadrilles mit Plateau

19.06.2019 – Der grösste Teil der Umweltbelastung durch den Konsum in der Schweiz fällt im Ausland an. Deshalb ist es wichtig, die wesentlichen Einflussfaktoren und Wirkungsmechanismen der Umweltbelastungen im internationalen Handel frühzeitig zu identifizieren. In einer Pilotstudie hat das BAFU erstmals die Umweltauswirkungen einer Marktöffnung in der Landwirtschaft untersuchen lassen.

Bienentag

PUMA | Turnschuhe Muse Satin EP Wn s

16.05.2019 – Wildbienen produzieren zwar keinen Honig, sind aber enorm fleissige und unersetzliche Bestäuber von Wild- und Kulturpflanzen.

Über 600 Arten leben in der Schweiz, doch ihre Bestände nehmen massiv ab: Den Insekten mangelt es an Nahrung und Nistressourcen. Die Wildbienen sind dringend auf unsere Unterstützung angewiesen.

Foodwaste

CLARKS | Pumps Calla Rose
Food Waste
TAMARIS | Riemchen Sandale Classic

SUPERGA | Turnschuhe 2790 - COTROPEW mit Jute-Plateau

29.04.2019 - Lebensmittel werden vom Acker bis auf den Teller in grossen Mengen weggeworfen: Jedes Jahr 2,6 Millionen Tonnen in der Schweiz.

Das BAFU hat die Daten entlang der Produktions- und Vermarktungskette ermittelt. Diese Daten dienen als Grundlage, um Food Waste in der Schweiz bis 2030 zu reduzieren.

s.Oliver RED LABEL | Turnschuheim Bootsschuh-Design  

5G-Netze

5G-Netze – Chancen und Bedürfnisse beim Aufbau in der Schweiz

17.04.2019 Der digitale Mobilfunk hat sich seit seiner Einführung in den 1990er-Jahren stetig weiterentwickelt. Als nächster Ausbauschritt erfolgt die Einführung der 5. Mobilfunkgeneration (5G) in der Schweiz.

Die Arbeitsgruppe Mobilfunk und Strahlung, die vom BAFU geleitet wird, soll Bedürfnisse und Risiken beim Aufbau von 5G-Netzen analysieren und Empfehlungen abgeben.

 
 

balance | Sneakers MZ501 new nvcboc595-Neue Schuhe

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

SKECHERS | YOU INSPIRE Sneakers

Im Fokus

s.Oliver RED LABEL | Slingpumps

Totalrevision des CO2-Gesetzes

Infolge des Klimaabkommens von Paris wird das CO2-Gesetz für den Zeitraum 2021 bis 2030 totalrevidiert.

MUSTANG | Schnürstiefel aus Kunstleder

Es gibt noch viel zu tun für die Umwelt: bei der Ernährung, beim Wohnen und bei der Mobilität.

CLARKS | Riemchensandale Tri sienna
SUPERGA | Plateau-Turnschuhe 2790 - Cotmultifoxingw

Mehr aus dem BAFU

TAMARIS | Slipper Light Glitter

ABOUT YOU | Sandalette LYNNE

Viermal jährlich auf Deutsch und Französisch mit einem Schwerpunktthema.

CONVERSE | Turnschuhe CHUCK TAYLOR ALL STAR - HI

SKECHERS | Turnschuhe SIDE STREET

Überblick über den Status, Trends und Perspektiven der Umwelt in der Schweiz.

inidkatoren_hirun

SUPERGA | Canvas Turnschuhe 2750 Cotu Classic

Indikatoren zum Zustand und zur Entwicklung der Umwelt anhand ausgewählter Kenngrössen.

Apple of Eden | Ledersandale in Two-Tone-Optik Mila
SKECHERS | Sneakers SYNERGY 2.0 - SIDE-STEP

Web-GIS des BAFU

Die Internet-Plattform für geolokalisierte Informationen und Daten auf Basis von Karten.

CONVERSE | All Star Core Leather

Umwelt- und Geodaten

Beobachtungsprogramme und Messnetze des BAFU, Geodaten und Geodatenmodelle.

Socialmedia & Newsletter

Social Media & Newsletter

Informieren Sie sich schnell und einfach über Twitter, Facebook, LinkedIn und BAFU-Newsletter.